Hunger GmbH & Co Werk für Fahrzeugbau und Mobilhydraulik

Chemnitzer Straße 61a
D-09669 Frankenberg
Germany

Tel: +49 (0) 3 72 06 60 08 - 0
Fax: +49 (0) 3 72 06 / 60 08 - 10

Internet: www.hunger-automotive.de
e-mail: info@hunger-automotive.de

Unternehmen der Gruppe > Hunger Fahrzeugbau und Mobilhydraulik

Hunger GmbH & Co Werk für Fahrzeugbau und Mobilhydraulik

Vorsprung durch Ursprung

Das ständig weiterentwickelte Wissen und die jahrelangen Erfahrungen der Hunger-Gruppe sind auf dem Werk in Sachsen begründet. Hier feierte der Initiator Dr. Ing. h.c. Walter Hunger seine ersten bahnbrechenden Erfolge und meldete seine ersten Patente an.

Auch heute haben Ideenreichtum und Innovationskraft in Frankenberg fortbestand. Der Kunde profitiert davon im Bereich der Blechbearbeitung: Bei der Herstellung und Weiterverarbeitung von Stanz-, Biege- und Tiefziehteilen, welche nach seinen Wünschen gestaltet werden.

Unser Standard: Qualität und Präzision

Maschinen der neuesten Generation lassen keinen Wunsch offen. Modernste Dreh- und Fräszentren ermöglichen gleichbleibend hohe Qualität bei der Weiterverarbeitung von Stanz-, Biege- und Tiefziehteilen sowie der Herstellung komplexer Baugruppen. Ihre angelieferten Daten werden mit aktuellen CAD-Systemen (ProEngineer) weiterverarbeitet und ggf. optimiert. Dabei stehen Ihnen von Anfang an unsere kompetenten Mitarbeiter mit ihren breit gefächerten Erfahrungen und Know-how zur Seite - von der Prototypen- und Prozessentwicklung bis hin zur Serienfertigung.  

Lohnarbeiten und Lieferprogramm

  • Lohnarbeiten: Drehen, Fräsen
  • Herstellung und Weiterverarbeitung von Stanz-, Biege- und Tiefziehteilen nach Kundenwunsch für kleine, mittlere bis große Serien
  • Vollhydraulische Anhängerkupplung
  • Vollhydraulische Sattelkupplung

Bilder

Verwaltungsgebäude Hunger Automotive